Säulenhahn ist eine gängige Ausrüstung in unserem Haus Baden.

- May 18, 2019-

Ein Säulenhahn ist eine übliche Ausrüstung in unserem Hausbad. Wenn der Säulenhahn ausfällt, müssen wir manchmal unsere eigene Fehlersuche und Reparatur durchführen. Wie bauen wir den Ausfall des Säulenhahns auseinander?

1. Schalten Sie den Hauptschalter des Säulenhahns aus. Suchen Sie die roten und blauen Punkte unter dem Griff. Wenn Sie den Säulenhahn mit der Hand öffnen, wird ein kleines Loch sichtbar.

2.Sehen Sie sich das Loch des Säulengewindebohrers von Hand an. Wenn die Befestigungsschraube im Inneren ein Kreuz oder ein Wort ist, lösen Sie den Säulengewindebohrer mit dem entsprechenden Schraubendreher. Die Schraube einiger Säulengewindebohrer ist ein quadratisches Loch (wie bei Moen) Wenn kein Werkzeug vorhanden ist, achten Sie darauf, den Schraubanschluss nicht mit einem abnehmbaren Ersatzwerkzeug zu beschädigen.

3.Wenn Sie die Schraube lösen, können Sie den Griff des Säulenhahns entfernen.

4. An dieser Stelle sehen Sie eine große Kupfermutter. Nachdem Sie die Mutter mit einem großen beweglichen Schraubenschlüssel entfernt haben, können Sie die Spule des Säulengewindebohrers entfernen.

5.Überprüfen Sie, ob die Kupferebene unter dem Säulenhahnventilkern uneben ist oder feine Sandpartikel aufweist. Entfernen Sie die Gummidichtung am flachen Hahn, um festzustellen, ob Schäden vorliegen.

6. Im Allgemeinen weist der Säulenhahn eine gute Integrität und hohe Zuverlässigkeit auf. Nach dem Öffnen des Säulenhahns tritt daher häufig kein offensichtliches Problem auf. In diesem Fall reicht es aus, die Spule zu wechseln.

7.Bauen Sie den Säulenhahn wie oben beschrieben in umgekehrter Reihenfolge ein.