Die Kollision mit dem Absperrventilkörper verursacht ein lautes Geräusch, das die Absperrventilplatte leicht beschädigt.

- Apr 16, 2019-

Kompressoren in Gasspeicherstationen müssen häufig mit einem Rückschlagventil ausgestattet sein, um ein Zurückströmen von Gas in den Kompressor zu verhindern. Das Wasserabsperrschieberventil wurde in der Gasindustrie beseitigt. Der Hauptnachteil des allgemeinen Gasabsperrventils besteht darin, dass Die Absperrventilplatte vibriert bei der Hin- und Herbewegung des Kompressors. Die Kollision mit dem Absperrventilkörper macht ein lautes Geräusch, das die Absperrventilplatte leicht beschädigt. Die zweite ist eine schlechte Abdichtung.

Das Gasabsperrventil der R-Serie löst diese Probleme besser. Die Dichtung der Serie der Absperrventile wird gegenüber den anderen Rückschlagventilen auf 90 Grad geändert, sodass die Absperrventilplatte einen natürlichen Druck auf den Sitz des Absperrventils ausübt und das Absperrventil hat eine äußere Struktur und ein einstellbares Gegengewicht. Das Problem des Geräusches wurde gelöst, versiegelt und mit PTFE modifiziert, um die Dichtleistung zu verbessern Mehr als zehn Jahre nach seiner Einführung funktioniert das Kugelhahnventil sehr gut.